Unser Stamm

Der Stamm Matthias Claudius heute


Über 75 Jahre ehrenamtliche Kinder- und Jugendarbeit


Seit den 70-er Jahren gibt es bei uns im Stamm die koedukative Gruppenarbeit welche sich, von den Grundwerten her, bis heute nicht geändert hat. Ab dem 14. Lebensjahr kann jede*r aktiv im Stamm als Mitarbeiter*in und Mitglied in unserem Entscheidungsgremium, mitbestimmen und mitgestalten. Es bildet das Hauptorgan für Mitarbeitende und Leitende zur Organisation von Lagern, Arbeitseinsätzen, Bildung neuer Gruppen, Aktionen etc. Dazu treffen wir uns einmal im Monat im Wichernhaus. Vorzugsweise Freitags um 19:30 Uhr.

Unser Konzept richtet sich nach dem Leitwort: „Jugend leitet Jugend“ – jedoch sind wir stehts auf die Mithilfe der älteren Generation angewiesen, welche uns im Hintergrund unterstützt und dennoch die Freiheiten zum Leiten lassen.
Zurzeit sind wir ca. 60 Mitglieder*innen, davon ca. 15 Mitarbeiter*innen.

– Gruppenleitungen und Referate –

Stammesleitung,
Öffentlichkeitsarbeit


seit 2019


Christian „Candy“ Friese, Jahrgang 1998, bei den Pfadfindern seit 2016, angefangen als Quereinsteiger, ehem. Gruppenleiter, Initiator der quartärlichen Singerunden, Delegierter im städt. Ring der Pfadfinder*innenverbände, dem Stadtjugendring, dem Jugendhilfeausschuss und der Arbeitsgemeinschaft evangelische Jugend.

Stellv. Stammesleitung,
Gruppenleitung Schreiadler


seit 2020


Jona „Spargel“ Winkens, Jahrgang 2000, bei den Pfadfindern als Quereinsteiger seit 2018, auf Bundesebene aktiv und Experte wenn es um Pagoden geht.

Referat Material,
Gruppenleitung Schreiadler


seit 2020


Gianluca Kox, Jahrgang 2000, bei den Pfadfindern ebenfalls als Quereinsteiger dabei seit 2018. Er kümmert sich um die Lagerung des Schwarz-Mats, Selmas und was wir sonst so über 75 Jahre angehäuft haben.

Gruppenleitung Neue Gruppe


seit 2024


Laurin Robertz, Jahrgang 2006, seit der ersten Stunde der Schreiadler mit dabei und stehts sehr kreativ, wenn es um Demos und öffentliche Interessensvertretung geht.

Gruppenleitung Neue Gruppe


seit 2024


Philipp Teupen Albuquerque, Jahrgang 2008, ebenfalls ein Schreiadler, der neben seiner neuen Aufgabe als Gruppenleiter, auch im Stadtjugendring sitzt.

Gruppenleitung Neue Gruppe


seit 2024


Pauline Stüßer, Jahrgang 2009, auch ein Schreiadler und dieses Jahr frisch vom E-Kurs, rein in die Gruppenleitung. Nebenher sehr musikalisch aktiv und begeisterte Reiterin.

Gruppenleitung Turmfalken,
Social Media


seit 2022


Katja Winnerling, Jahrgang 2007, bei den Pfadfindern durch die Schreiadler im Stamm aktiv seit 2018, außerdem sitzt sie für uns im Stadtjugendring und bertreut das Social Media.

Gruppenleitung Schreiadler,
Referat Internationales


seit 2022


Yannic Robertz, seit 2012 im Stamm aktiv. Ansprechpartner für internationale Aktivitäten, er setzt sich für mehr internationale Begegnungen unseres Stammes auf Lagern bzw. Fahrten ein und ist Mitglied in der Landesleitung.

Gruppenleitung Turmfalken,
Referat Internet


seit 2021


Dominik Hoenzelaer, Jahrgang 2000, auch als Quereinsteiger zu den Pfadfindern gekommen.
Seit 2020 aktiv im Stamm, betreut er unsere Stammes-Webseite.

Referat
Gruppenraumverwaltung


seit 2006


Torsten Grapatin, seit 1998 aktiv im Stamm und als Mitglied in mehreren Gremien vetritt er unsere Interessen z.B. im Stadtjugendring, der AeJ, aber auch dem städt. rdp und dem synodalen Jugendauschuss.


Referat Finanzen


seit 1967


Dr. med. Martin Hütter, seit 1957 bei den Pfadfindern und hat schon fast jede Aufgabe einmal übernommen. Ebenso ist auch er Delegierter im städt. rdp, der AeJ und ein wertgeschätzter Kassenwart.


Referat Mitglieder


seit 2001


Uwe Friese, seit 1976 Mitglied im Stamm, welcher zu früherer Zeit selbst ebenso Gruppen- und im damaligen Stammesvorstand aktiv war. Heutzutage organisiert er gerne Arbeitseinsätze in unserer Blockstelle in Klinkum, direkt am Eisernen Rhein.


Mentor


seit 2023


Klaus Maria Müller-Hoberg, Jahrgang 2002, war früher das Küken der Rotmilane und ist heute der Mentor für neue Gruppenleitungen. Außerdem sehr musisch begabt und einer der Initiatoren der quartärlichen Singerunden des Stammes.

Mentor


seit 2023


Marijke Wehren, Jahrgang 1985, ist seit den 2000ern bei uns aktiv, war u.a. Gruppenleitung und Stammesleitung, sodass sie perfekt neuen Gruppenleitungen mit Rat und Tat zur Seite stehen kann.

Mentor


seit 2023


(Infos folgen)