Quereinstieg


Foto: Moritz Hedrich, Bundeslager 2017

Du hattest nie Berührungspunkte zu den Pfadfinder*innen, warst aber schon immer fasziniert? Bist schon aus dem Wölflings-Alter heraus, aber würdest dich gerne ehrenamtlich engagieren? Dann bist Du bei uns genau richtig!


Viele Mitglieder*innen im VCP und gerade beim Stamm Matthias Claudius sind nicht seit Anfang an dabei. Entweder durch Schule, Studium oder dem Konfirmationsunterricht finden viele erst später das Interesse zu den Pfadfindern, weil z.B. Freunde, Bekannte, Eltern oder Dozenten von ihrer Freizeit erzählen und Dich einfach mal einladen mitzukommen.
Das schöne ist, egal in welchem Alter man zu den Pfadfindern kommt, jeder wird so akzeptiert, wie man ist. Es ist irrelevant welcher/m Konfession, Lebensstandard oder Kultur man angehört. Wichtig ist das was Du mit in die Gemeinschaft einbringst.
Gerade Gruppenleiter*innen werden immer wieder händeringend gesucht. Was sich auf’s erste sehr unspektakulär anhört, erleben viele als eine Bereicherung für ihre Entwicklung, ihre Erfahrung und ihr weiteres Leben. Des weiteren macht sich auch ein Vermerk im Lebenslauf immer gut, denn Pfadfinder*innen haben, trotzdessen sie ein wenig aus der Öffentlichkeit scheinbar verschwinden, bei vielen einen guten Ruf. Gerade die ehrenamtliche Kinder- und Jugendarbeit genießt auch heute noch einen hohen Stellenwert in unserer Gesellschaft.

Bei uns hast Du die Möglichkeit über den E-Kurs (Einstiegskurs für Gruppenleitungen) auf Landesbene eine schulische Ausbildung von einer Wochen Dauer in Anspruch zu nehmen, die dich für deine Aufgaben als Gruppeleitung qualifizieren. Die Kosten sämtlicher Schulungen übernimmt dabei der Ort (Stamm), die Anfahrtskosten das Land.
Aufbaukurse werden ebenfalls angeboten bis hin zum Woodbadge-Kurs, einem der höchsten angesehensten Schulungen unter Pfadfinder*innen.

Für Mitarbeitende im Stamm, wozu die Gruppenleitung u.a. gehört, gibt es ebenfalls jährliche Mitarbeiter*innenfahrten und Aktionen des Landes, wo die Gruppenleitungen sich austauschen, aber auch eben gemütlich am Lagerfeuer sitzen und dabei das ein oder andere Kaltgetränk zu sich nehmen.

Auch die Verstärkung oder Übernahme eines Referats ist ein wichtiger Beitrag in unserem Stamm und sichert unsere Arbeit, damit Kinder und Jugendliche auch in Zukunft, Fahrten und Lager in ihrem Umfang so erleben können wie wir.
Also melde Dich einfach bei uns, wir freuen uns über viele neue Gesichter!

VCP Wordpress